Back to top

Forschung

Prof. Stephans Forschungsgruppe am Museum für Naturkunde Berlin arbeitet an mathematischen Modellen der schnellen Adaptation. Diese Arbeit wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft als Teil des Schwerpunktprogramms „Rapid evolutionary adaptation: potential and constraints“ unterstützt. Innerhalb dieses Programms bestehen Kooperationen mit dem Max Planck Institut für Evolutionsbiologie in Plön und der Technischen Universität München. Zusammen mit Anja Hörger von der Universität Salzburg hat er das Lehrbuch „Molekulare Populationsgenetik“ geschrieben, das im Jahr 2019 im Springer-Verlag erschienen ist.