Back to top

Biodiversitätsdynamik

Back to top

Unser Ziel ist es, die Prozesse, die zur Biodiversitätsveränderung in der Erdgeschichte und heute führten und führen, sowie deren ökologische und evolutive Auswirkungen aufzuklären und zu verfolgen. Dazu werden Diversitätsveränderungen untersucht – in Raum und Zeit sowie auf verschiedenen Ebenen der belebten Welt. Im Mittelpunkt steht die Bedeutung von biotischen und abiotischen Faktoren als Steuerungsmechanismen der Biodiversität, von der Ebene der Art bis zur Lebensgemeinschaft. 

Das Leitthema verknüpft in einzigartiger Weise Paläontologie und Biologie, integriert verschiedene andere Leitthemen und liefert Forschungsergebnisse z. B. für die Beurteilung der gegenwärtigen Biodiversitätskrise. Erkenntnisse aus der Phylogenie, der funktionellen Morphologie, der Evolutions- und Populationsgenetik, sowie der Ökologie werden hier zusammengebracht.