Back to top

Vom Pelz zum Staub oder der langsame Zerfall der Felle

© Hwa Ja Götz, MfN Berlin Back to top
Do / 20.09.2018 / 17:00 bis 17:45

Vom Pelz zum Staub oder der langsame Zerfall der Felle

Kostenfreie Führungen durch die Ausstellungen und die Säugetiersammlung

Die Felle der Säugetiersammlung am Museum sind nicht nur als Forschungsobjekte, sondern auch als Kulturgut von großer Bedeutung. Aber auch Felle unterliegen Zerfallsprozessen, die über lange Zeiträume verlaufen und oft schwer erkennbar sind. In Fellen sind diese Prozesse unumkehrbar und ihre Auswirkungen können nur gelindert werden. Bei einer Führung durch die Ausstellungen und in die sonst für Besucherinnen und Besucher nicht zugängliche Säugetiersammlung stellen wir vor, wie die Ursachen des Zerfalls und mögliche Konservierungsmaßnahmen von Fellen am Museum erforscht werden.

Altersempfehlung: ab 12 Jahre
Anmeldung erforderlich unter besucherservice@mfn.berlin
Es ist der reguläre Museumseintritt zu zahlen, die Führungen sind kostenfrei.
Restkarten, wenn vorhanden, sind an der Tageskarte erhältlich.

Die Führungen finden im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres und des Aktionsplanes der Leibniz-Forschungsmuseen statt.