Back to top

Am Museum für Naturkunde in Berlin steht der 12.11.2014 ganz im Zeichen der Rosetta-Mission. Neben Informationen und Videos zu dem Raumfahrtprogramm wird ab 15.00 Uhr ein Livestream der ESA übertragen. Die Landung wird für etwa 17.00 Uhr erwartet, erste Bilder sind vermutlich ab 19.00 Uhr zu sehen. Das Museum für Naturkunde Berlin ist an diesem Tag deshalb bis 21.00 Uhr geöffnet.

Die am 2. März 2004 gestartete Raumsonde „ROSETTA“ der European Space Agency ESA ist nach einer Flugdauer von 10 Jahren und einer Flugstrecke von 6,4 Milliarden Kilometern erfolgreich in eine Umlaufbahn um den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko eingeschwenkt. Sie wird am 12. November 2014 ein Landegerät mit dem Namen „Philae“ aus 5 Kilometern Höhe auf dem Kometenkern absetzen, um Zusammensetzung und Struktur des Kometenkerns detailliert zu untersuchen.
Das ursprüngliche Konzept dieser Mission ist im Jahr 1984 im Rahmen der Einrichtung eines Langzeit-Raumfahrtsplans der ESA - „Horizon 2000“ – entstanden, an der Vorbereitung und Planung war auch der frühere Direktor des Museums für Naturkunde, Prof. Dieter Stöffler, von 1981 – 1995 in verschiedenen Funktionen beteiligt.
Am Museum für Naturkunde in Berlin steht deshalb der 12.11.2014 ganz im Zeichen der Rosetta-Mission. Neben Informationen und Videos zu dem Raumfahrtprogramm wird ab 15.00 Uhr ein Livestream der ESA übertragen. Die Landung wird etwa 17.00 Uhr erwartet, erste Bilder sind vermutlich ab 19.00 Uhr zu sehen. Das Museum ist an diesem Tag deshalb bis 21.00 Uhr geöffnet.
Mittelfristig plant das Museum für Naturkunde die Ergebnisse der spektakulären Mission in enger Kooperation mit dem Institut für Planetenforschung der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt DLR (Berlin-Adlershof) und unterstützt von der ESA in einer Sonderausstellung zu präsentieren.

Für Interviews steht ab sofort unser Experte zur Verfügung, der an der Vorbereitung der Mission beteiligt war:
Prof. emer. Dieter Stöffler
Museum für Naturkunde
Phone: 0049(0)30-2093-8843 or 0049(0)30-25924313
Handy: 01520-3124376
E-mail: dieter.stoeffler@mfn-berlin.de

Fotos erhalten Sie unter:
http://download.naturkundemuseum-berlin.de/presse/Rosetta

1. © ESA/Rosetta/NAVCAM ( http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2014/10/Comet_on_30_September_NavCam
2. : © ESA/ATG medialab ( http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2013/12/Philae_on_the_comet_Front_view)

Die Fotos können zur Berichterstattung in Zusammenhang mit der Pressemeldung kostenfrei verwenden werden.