Back to top

Dr. Linus Günther

Bild des Benutzers linus.guenther

Aufgabengebiete

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe von PD Dr. Frieder Mayer
  • Post-Doc finanziert durch den "Innovationsfond" des Museum für Naturkunde

Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Verhaltensökologie
  • Sozio-Ökologie
  • Molekulare Ökologie
  • Natales Abwanderungsverhalten Neotropischer Fledermäuse
  • Sozial- und Paarungsverhaltens von Neotropischen und europäischen Fledermäusen

Forschungsprojekte:

Kollaboration:

  • Dr. Martina Nagy (Post-Doc, Kommunikation und Kognition bei Fledermäusen in der AG Knörnschild am Institut für Biologie, Freie Universität Berlin)
  • PD Dr. Mirjam Knörnschild (Heisenberg Fellow, Kommunikation und Kognition bei Fledermäusen am Institut für Biologie, Freie Universität Berlin)

Lebenslauf

Dr. Linus Günther

Post-Doc (seit 2018)

  • 2018 - Erwerb des Innovationsfonts des Museum für Naturkunde Berlin zur Anfertigung eines Projektantrags für die Realisierung eines eigenen Post-Doc-Projekts

Dissertation und andere wissenschaftliche Tätigkeiten (2012-2017)

  • 2017 - Verteidigung und Abschluss der Promotion (Dr. rer. nat.)
  • 2017 - Sechsmonatige wissenschaftliche Mitarbeit im BATS-Projekt (Betriebsadaptive Tracking-Sensorsysteme) der DFG Forschergruppe FOR 1508 
  • 2017 - Einreichung der Dissertationsschrift.
  • 2016 - Sechsmonatige wissenschaftliche Mitarbeit im BATS-Projekt (Betriebsadaptive Tracking-Sensorsysteme) der DFG Forschergruppe FOR 1508
  • 2014 - Zweimonatiger Feldaufenthalt in Costa Rica (La Selva, OTS) im Rahmen meiner Doktorarbeit gefördert durch den Innovationsfont des Museum für Naturkunde Berlin (September/Oktober)
  • 2014 - Zweimonatiger Feldaufenthalt in Costa Rica (La Selva, OTS) im Rahmen meiner Doktorarbeit gefördert durch den DAAD (April/Mai).
  • 2013 - Neunmonatiger Feldaufenthalt in Costa Rica (La Selva, OTS) im Rahmen meiner Doktorarbeit (März-Dezember)
  • 2013 - Erwerb des Elsa-Neumann-Stipendiums zur Anfertigung meiner Dissertation
  • 2012 - Einmonatiger Feldaufenthalt in Costa Rica (La Selva, OTS) im Rahmen meiner Doktorarbeit zur Erhebung von Beobachtungsdaten und der genetischen Probennahme der neotropischen Nasenfledermaus (Rhynchonycteris naso) und der großen Sackflügelfledermaus (Saccopteryx bilineata)
  • 2012 - Beginn der Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Museum für Naturkunde Berlin

Studium (2005-2012)

  • 2012 - Abschluss des Studiums: Diplom Biogeograph
  • 2011 - Sechswöchiger Feldaufenthalt in Costa Rica (La Selva, OTS) zum Zwecke der Erhebung von Beobachtungsdaten und der genetischen Probennahme der neotropischen Nasenfledermaus (Rhynchonycteris naso) für die Anfertigung meiner Diplomarbeit. (Gefördert durch das PROMOS-Programm des DAAD)
  • 2010 - Sechswöchiges Praktikum als Feld-Assistent in Costa Rica (La Selva, Biologische Feldstation der Organisation for Tropical Studies, OTS) im Rahmen des DFG-Projekts über „die evolutionären Ursachen der für Säuger ungewöhnlichen Abwanderungsmuster neotropischer Fledermäuse der Familie Emballonuridae“. Methoden: Netzfänge, Markierung (Beringen), Probennahme (Gewebestanzen) und Verhaltensbeobachtung sowie Zensus der Kolonien
  • 2010 - Zweiwöchiges Laborpraktikum im Museum für Naturkunde Berlin (Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung). Methoden: Elternschaftsanalysen mittels Mikrosatellitenanalyse der neotropischen Fledermausart Saccopteryx bilineata (Emballonuridae)
  • 2009 - Viermonatiges Forschungspraktikum zum Thema Xylemsaftfluss von Douglasien (Pseudotsuga menziesii)
  • 2009 - Viermonatiges Forschungspraktikum zur „Habitatanalyse und Gesangsaktivität des Orpheusspötters (Hippolais polyglotta) am nordöstlichen Rand seines Sommervorkommens (Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland)
  • 2009 - Dreimonatiges Forschungspraktikum zur telemetrischen Untersuchung der Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii) im Naturschutzgebiet „Wawerner Bruch" (siehe Publikation)
  • 2009 - Zweiwöchiges Ökotoxikologisches Laborpraktikum mit Anwendung verschiedener genetischer (Klonierung, PCR, Gensequenzierung), immunologischer (Immunodetektion) und zytologischer (Zellisolation, Zellzyklusanalyse) Methoden
  • 2008 - Dreimonatiges Praktikum im „Endangered Primate Rescue Center“ der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft, im Cuc Phuong National Park, Vietnam. Erstellen einer Datenbank für Primaten mit Informationen über Ökologie, Populationen, Verbreitung, Habitattypen, Systematik und Schutzstatus
  • 2005 - Beginn des Studiums der Angewandten Biogeographie, Geobotanik, Ökotoxikologie und Bodenkunde an der Universität Trier

Sonstiges:

  • Gutachtertätigkeit für die Fachzeitschrift „Mammalia“ (seit 2017)
  • Gremienarbeit als Doktorandenvertreter am Museum für Naturkunde Berlin (2014/2016)
  • Mitarbeit im „Landschaftsökologischen Büro Gessner“ bei verschiedenen Fledermausgutachten und einer mehrjährigen Studie im Rahmen des Straßenausbaus der B51 bei Meckel. Ausbau der Erfahrung mit akustischen und telemetrischen Methoden (2009/2010)
  • Mitarbeit im Projekt der „Faunistisch-Ökologischen Arbeitsgemeinschaft“ (FÖA) zur Zerschneidungswirkung von Verkehrswegen auf Fledermausareale sowie Bewältigungsstrategien (2007)
  • Arbeit im Fledermausschutz: Winterkartierungen in Stollen und natürlichen Höhlen; Netzfänge/Beringung in Frühjahr bis Herbst; Vergittern von Höhlen- oder Stolleneingänge zum Schutz der Tiere; Sanieren von Bunker und Kotsäuberung von Dachstühlen; Aufklärungsarbeit (2005-2011)

Publikationen

Dr. Linus Günther

  • Günther L, Knörnschild M, Nagy M+, Mayer F+ (2017) The evolution of a rare mammalian trait – benefits and costs of male philopatry in proboscis bats. Scientific Reports 7, 15632. (+joint senior authors)
  • Günther L, Lopez MD, Knörnschild M, Reid K, Nagy M+, Mayer F+ (2016) From resource to female defence: the impact of roosting ecology on a bat’s mating strategy. Royal Society Open Science, 3, 160503. (+joint senior authors)
  • Nagy M, Knörnschild M, Günther L, & Mayer F (2014) Dispersal and social organization in the Neotropical Grey sac-winged bat Balantiopteryx plicata. Behavioral ecology and sociobiology, 68(6), 891-901.
  • Nagy M*, Günther L*, Knörnschild M, & Mayer F (2013) Female‐biased dispersal in a bat with a female‐defence mating strategy. Molecular ecology, 22(6), 1733-1745. (*joint first authors)
  • Hillen J, Angetter L-S, Günther L, Molitor F (2010) Habitatnutzung einer Kolonie der Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii) im NSG 'Wawerner Bruch'. Dendrocopos 37, 19-42.