sommerschule_c_mark_jerusel_mfn.jpg
Back to top

Seit März finden im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde Berlin regelmäßig Veranstaltungen statt, die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die "Fridays For Future" mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten in Kontakt bringen. Wir unterstützen den Dialog auch im neuen Schuljahr: Auf die Sommerschule Klimawissen folgt eine Workshopreihe zu den Themen Klimawandel, Artensterben sowie Agrar-, Verkehrs- und Energiewende und den mit diesen Themen einhergehenden Konflikten.

Für Schülerinnen und Schüler und Studierende bietet das Museum für Naturkunde deswegen freitags ab 13:30 Uhr gegen Vorlage eines Nachweises freien Eintritt. Bei Teilnahme an mindestens drei Veranstaltungen wird ein Zertifikat ausgestellt.

Wann? Ab 30. August 2019, immer freitags von 14 bis 16 Uhr.

Wo? Im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde Berlin.

Was? Workshops zu wechselnden Klimathemen, Fragerunden und Diskussionen.

 

Termine

15. November 2019
Workshop "Künstliche Photosynthese: Erzeugung von Brennstoffen mit Sonnenlicht"
Moritz Kölbach und Matthias May, Helmholtz-Zentrum Berlin

22. November 2019
Diskussion "Bioenergie: Sinnvoll für den Klimaschutz?"
Berit Erlach, acatech

6. Dezember 2019
Workshop ''Mitgehangen, mitgefangen: Welche Folgen hat der Klimawandel für Fische?''
Stefan Mucha, Humboldt-Universität zu Berlin

13. Dezember 2019
Workshop "Solarenergie"
Klaus Jäger und Florian Mathies, Helmholtz-Zentrum Berlin

10. Januar 2020
Thema folgt

17. Januar 2020
Spiele-Workshop zum Thema Ökosystemleistungen
Barbara Schröter, Carolin Biedermann, Peter Weißhuhn und Nahleen Lemke, Leibnitz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung

24. Januar 2020
Thema folgt

31. Januar 2020
Kohle- und Erdgasausstieg
Isabell Braunger und Dr. Pao-Yu Oei, TU Berlin

 

Weitere Informationen und Termine folgen! Wünsche zu konkreten Themen? Gerne per Mail an beteiligen@mfn.berlin.