Back to top
Ruine des Ostflügels vor Beginn der Wiederaufbauarbeiten