Skip to main content

Insekten Berlins: Führung auf dem Tempelhofer Feld

Auf der Suche nach Insekten
to

Auf dem Tempelhofer Feld treffen Natur und Mensch in der Hauptstadt täglich aufeinander. Seit der Nutzung als Flughafen haben sich dort auch wieder mehr und mehr seltene Tierarten angesiedelt. Über 100 Wildbienenarten sind hier heute nachgewiesen. Auch mediterrane Insekten, wie das Weinhähnchen, gehören mittlerweile zu den festen Bewohnern des Tempelhofer Feldes. Gemeinsam mit dem Insekten-Spezialisten Jonathan Neumann freuen wir uns zu entdecken, was die "Steppe Berlins" entomologisch zu bieten hat.

Informationen zur Veranstaltung

  • Für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene
  • Ort/Start: Eingang Crashgate (Höhe Leinestraße)
  • Anmeldung erforderlich unter: pollinator@mfn.berlin