Direkt zum Inhalt

Home River Bioblitz

Wasserfledermaus klammert an Steinwand
bis Ausgebucht!

Der Home River Bioblitz ruft vom 23. und 25. September 2022 Menschen weltweit auf, ihre lokalen Flüsse mithilfe der App iNaturalist zu erleben und dadurch Biodiversitätsforschung zu unterstützen. Im vergangenen Jahr haben 1.300 Menschen auf fünf Kontinenten teilgenommen.

Leben Sie in der Nähe eines Flusses oder Gewässers und möchten wissen, welche Fledermausarten dort leben? Oder haben Sie den Eindruck, dass viele Menschen zu wenig von der Fledermauswelt wissen? Die Biologin Julia Lorenz lädt Sie am 23. September ein, die Artenvielfalt der Fledermäuse am Faulen See zu erkunden.

Auf dieser Nachtwanderung tauchen wir in die Welt der Fledermäuse ein und entdecken verschiedenen Fledermausarten. Nachdem die Sonne untergegangen ist, sind Fledermäuse besonders aktiv, sodass wir ihnen bei der Jagd zusehen können und ihre Ultraschallrufe mit einem Detektor hörbar machen. Anschließend tragen wir unsere Observationen in iNaturalist ein.

Die Exkursion wird geleitet von der Biologin Julia Lorenz und Moritz Müller, die beide als Wissenschaftliche Koordinator:innen im Kompetenzzentrum Citizen Science am Museum für Naturkunde Berlin tätig sind.

Informationen zur Veranstaltung

  • Für Familien mit Kindern ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene
  • Treffpunkt: Fauler See, Eingang Suermondtstraße an der Tramhaltestelle Am Faulen See (Berlin)
  • Bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
  • Kostenfreie Anmeldung per Mail an Julia.Lorenz@mfn.berlin.