Gebäudefront Museum für Naturkunde
Back to top
Mi / 23.10.2019 / 14:45 bis 17:45
Ausgebucht!

Lehrerfortbildung für Grundschullehrkräfte am Museum für Naturkunde Berlin in Kooperation mit Cornelsen und Cornelsen Experimenta

Bewegung in der Luft – ein spannendes Thema im Nawi- Unterricht. Von fliegenden Insekten, Vögeln und Fledermäusen bis zum Papierflieger. Im Museum für Naturkunde Berlin kann an originalen naturhistorischen Objekten die mehrfach unabhängig voneinander entstandene Geschichte des Fliegens im Tierreich verglichen und untersucht werden.

Programm
15:00 – 15:15 Uhr Veranstaltungseröffnung
15:20 Uhr „Akrobaten der Lüfte“, Vortrag von Silke Voigt-Heucke, MfN
15:50 – 16:15 Uhr Marktplatz und Zeit für Gespräche
16:15 – 17:45 Uhr Zwei parallele Gruppen (A und B) im Wechsel nach 45 min:
A „Ein Chip fürs Fliegen“ – Mit Comics zum Experimentieren im Nawi-Unterricht mit eXperTeenies (Cornelsen Experimenta)
B „Hinauf! – Über das Fliegen im Tierreich“, Führung durch die Ausstellung mit Mathias Zilch, Museum für Naturkunde Berlin

Die Plätze sind begrenzt! Wir können 40 interessierte Lehrerinnen und Lehrer mit in die Lüfte nehmen.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, eine Nachfolgeveranstaltung ist aber bereits in Planung.