Back to top

Picknick und Poesie

Back to top
Mi / 09.05.2018 / 19:30 bis 22:00

Picknick und Poesie

In mannigfaltigen Liedern und Geschichten zeigt sich die Bewunderung der Menschheit für den charismatischen Gesang der Königin der Nacht: die Nachtigall. An diesem Abend soll im geselligen Zusammensein auf Picknickdecken die Poesie zur Nachtigall zelebriert werden und gemeinsam wollen wir die laue Maiennacht nutzen, um der Poetin selber bei ihrem Gesangsvortrag zu lauschen. Jeder der möchte, kann eigene Geschichten und Gedichte zur Nachtigall vortragen. Essen und Trinken zum Picknicken kann gerne mitgebracht werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Forschungsfall Nachtigall statt.
Berlin ist mit geschätzten 3000 Nachtigallen die Hauptstadt dieser sangeskräftigen Vögel. Doch, wo überall singt die Nachtigall in Berlin? Welche urbanen Brutgebiete bevorzugt sie? Singt die Nachtigall in Dialekten, und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit ihrem charakteristischen Gesang? Im Citizen Science Projekt Forschungsfall Nachtigall des Museums für Naturkunde wollen wir all diesen Fragen zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern Berlins nachgehen.

Beginn: 19:30 Uhr

Treffpunkt: Ecke Weinstraße/ Friedensstaße. Die Veranstaltung selber findet im Volkspark Friedrichshain statt.

Anmeldung bitte unter: nachtigall@mfn.berlin Bei Regen fällt das Picknick aus!