Direkt zum Inhalt

Vermietung

Galadinner im Sauriersaal, festlich gedeckte Tische, Foto: (c) Carola Radke

Sie suchen keine Eventlocation, sondern einen ganz besonderen Ort für Ihre Veranstaltung?

Die Ausstellungsräume im Museum für Naturkunde bieten eine einmalige Kulisse mit großer Themenvielfalt. Von der Pressekonferenz vor der Biodiversitätswand oder einem Workshop im Mikroskopierzentrum über ein exklusives Galadinner unter Sauriern bis zum Konferenzabend mit bis zu 800 Gästen - ein Abend im Museum bietet Ihren Gästen ein Erlebnis, das unvergessen bleiben wird. Je nach Ausstellungskalender, Öffnungszeiten, Bausituation und geplanten Museumsprogrammen können alle öffentlichen Räumlichkeiten auch für Veranstaltungen angefragt werden.

Dinner unter Sauriern

Der Sauriersaal ist das Herzstück des Museums und bietet mit seiner zentralen Lage im Museum und seiner offenen Gestaltung beste Voraussetzungen für viele Veranstaltungsformate. Ob Podiumsdiskussion, Galadinner oder Empfang: angeführt wird Ihre Gästeliste in jedem Fall von weltberühmter Prominenz. Der Dinosaurier Giraffatitan brancai wacht mit seinen rekordträchtigen 13,27m erhaben über den Saal, während Ihre Gäste in stimmungsvoller Atmosphäre den Abend genießen. Ein weiterer ganz besonderer „Tischnachbar“ ist das originale Berliner Exemplar des Urvogels Archaeopteryx lithographica - die Mona Lisa der Fossilien.

Kapazität

  • Stehempfang: bis zu 400 Personen (bis zu 800 Personen bei Buchung weiterer Räumlichkeiten)
  • Gala: bis zu 180 Personen

Seminare, Tagungen und Konferenzen

Das Museum verfügt über einen Veranstaltungssaal, der außerhalb der öffentlich zugänglichen Ausstellungsfläche im 1.Obergeschoss liegt. Der Saal steht auch während der Museumsöffnungszeiten für Veranstaltungen zur Verfügung und ist mit moderner Konferenztechnik ausgestattet.

Kapazität

  • in Reihenbestuhlung: bis zu 110 Personen

Besonderheiten und Partner

Das Museum für Naturkunde ist ein ganz besonderer Ort, der ebenso ganz spezielle Gegebenheiten mit sich bringt. Deshalb gibt es neben den üblichen Rauchverboten und Vorschriften für die Veranstaltungssicherheit auch einige Einschränkungen, die zum Schutz unserer Besuchenden, Objekte und Ausstellungen beachtet werden müssen.

  • Die Vermietung der Ausstellungsfläche ist nur außerhalb der Öffnungszeiten möglich
  • Die Vorbereitung der Veranstaltung in den Räumen kann frühestens nach Schließung der öffentlichen Ausstellungen des Museums beginnen
  • Tanzveranstaltungen können nicht gestattet werden

Weiterhin arbeiten wir ausschließlich mit ausgewählten Partnern zusammen, die unser Haus sehr gut kennen.

Technik: Satis & Fy AG Berlin

Logo der Satis & Fy AG Berlin

  • Galatisch eingedeckt im Museum für Naturkunde Berlin, Foto: CHL Fotodesign/ Christian Lietzmann
  • Sänger Henry de Winter im Sauriersaal, Photo: Zoo Magazine/ Philippe Gerlach, launch of tenth anniversary, Berlin issue, www.zoomagazine.com
  • Galadinner für das Zoomagazine im Sauriersaal, Foto: Zoo Magazine/ Philippe Gerlach, launch of tenth anniversary, Berlin issue, www.zoomagazine.com
  • Podiumsdiskussion im Sauriersaal mit anschließendem Empfang, Foto: (c) Carola Radke
  • Servicepersonal beim Briefing kurz vor einer Veranstaltung im Sauriersaal, Foto: CHL Fotodesign/ Christian Lietzmann
  • Stehtische im Sauriersaal, Foto: (c) Carola Radke
  • Stehtische im Sauriersaal, Foto: CHL Fotodesign/ Christian Lietzmann
  • Der Sauriersaal bei einem Stehempfang. Foto: (c) Hwa Ja Götz
  • Stehtisch und Lounge-Mobiliar im Saal System Erde, Foto: (c) Hwa Ja Götz
  • Empfang im Ausstellungssaal Einheimische Vögel, Foto: (c) Carola Radke
  • Außenansicht des Museums für Naturkunde mit Abendbeleutung und WALL Plakatvitrinen, Foto: CHL Fotodesign/ Christian Lietzmann
  • Präsentation eines neuen Jaguar bei der Tenth Anniversary Party des Zoomagazine im Museum für Naturkunde, Foto: CHL Fotodesign/ Christian Lietzmann