Back to top

Dr. Gesine Steiner

Bild des Benutzers gesine.steiner

Aufgabengebiete

  • Pressesprecherin
  • Schnittstelle für interne und externe Kommunikation
  • Strategische und operative Pressearbeit
  • Zielgruppenspezifische Medieninformation, Betreuung von Journalisten, Fotografen und Filmteams
  • redaktionelle Arbeiten (Flyer, Jahresberichte etc.)
  • Chefredakteurin der Website

Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • bis 1995 Petrologie, Magmenentwicklung, Afrika, Sudan

Publikationen (Auswahl)

Steiner, G. 2020. # Für Natur digital. Das Museum für Naturkunde online erleben. - Museumsjournal Sonderausgabe Corona. 2020: S. 24-25.

Steiner, G. 2019. Gemeinsam für Natur und Umweltschutz. - Der Mittelstand. Das Unternehmermagazin, 2, 2019: S. 110-111.

Steiner, G. 2017. ARA - Museumsjournal, 2, 2017: 86-87.

Steiner, G. & Vogel., J. 2016. Immer einen Besuch wert - das Berliner Naturkundemuseum - Hauptstadtmagazin des ddb Berlin, 10/2016, S. 14.

Steiner, G. Museum für Naturkunde Berlin. Magazin Museumskunde.de, Ausgabe 20, S. 38-56.

Steiner, G. & Vogel, J. 2014. Wert und Ordnung. Brain-Spezial Q3 2014, S. 40-44.

Steiner, G. 2010. Mukas geheimnisvolle Nacht im Museum, Kinderbuch, Nicolai-Verlag, Berlin.

Steiner, G. 1999 - 2001. Museumsstücke. 34-teilige Serie in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Franz, G., Steiner, G., Volker, F., Pudlo, D. & Hammerschmidt, K. (1999). Plume related alkaline magmatism in central Africa - the Meidob Hills (W. Sudan), Chemical Geology, 157, p. 27-47.

Lebenslauf

Dr. Gesine Steiner

1984 bis 1989 Mineralogie/Geochemie-Studium an der Bergakademie Freiberg

1989 bis 1991 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Gesellschaft für Wirtschafts- und Umweltgeologie mbH

1991 bis 1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 69 "Geowissenschaftliche Probleme arider Gebiete" an der TU Berlin, Fachgebiet Petrologie, Arbeitsbereich Afrika, Promotion

1996 bis 1997 Weiterbildung zur Fachzeitschriftenredakteurin

1998 -  2006 Pressesprecherin des Museums für Naturkunde Berlin und Leiterin der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

2006 - 2011 Pressesprecherin des Museums für Naturkunde Berlin

2012 - Pressesprecherin und Leiterin der Servicebereiche Grafik, Fotografie sowie der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit 

2013 - 2018 Pressesprecherin und Leiterin der Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit

2019 - Pressesprecherin

Publikationen

Dr. Gesine Steiner

Publications on Science and Society

Steiner, G. 2020. # Für Natur digital. Das Museum für Naturkunde online erleben. - Museumsjournal Sonderausgabe Corona. 2020: S. 24-25.

Steiner, G. 2019. Gemeinsam für Natur und Umweltschutz. - Der Mittelstand. Das Unternehmermagazin, 2, 2019: S. 110-111.

Steiner, G. 2020. # Für Natur digital. Das Museum für Naturkunde online erleben. - Museumsjournal Sonderausgabe Corona. 2020: S. 24-25.

Steiner, G. 2019. Gemeinsam für Natur und Umweltschutz. - Der Mittelstand. Das Unternehmermagazin, 2, 2019: S. 110-111.

Steiner et. al., 2019: Unsere Wissenschaft / Our Science, 2016/2017.

Steiner, G. 2017. ARA - Museumsjournal, 2, 2017: 86-87.

Steiner, G. & Vogel., J. 2016. Immer einen Besuch wert - das Berliner Naturkundemuseum - Hauptstadtmagazin des ddb Berlin, 10/2016, S. 14.

Steiner et. al., 2017: Unsere Wissenschaft / Our Science, 2015/2016.

Steiner, G. 2016.Wir bedanken uns bei allen Ehrenamtlichen. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2015: 58.

Steiner, G. 2015 Museum für Naturkunde Berlin. Magazin Museum.de, Ausgabe 24, 3/2016, S. 68-74.

Steiner, G.  & Vogel, J. 2016. Immer einen Besuch wert – das Berliner Naturkundemuseum – Hauptstadtmagazin des ddb Berlin, 10/2016, S. 14. 

Steiner, G. 2015. Highlights der Präparationskunst.– Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2014: 46-47.

Steiner, G. 2015. Gesellschaftliches Engagement als Bereicherung für alle Seiten. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2014: 53.

Steiner, G. 2015. Fliegen – eine Sonderausstellung des Museum d`Histoire Naturelle de Neuchatel und des Museums für Naturkunde, Berlin. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2014: 42-45.

Steiner, G. 2015. Kopflos im U-Bahnhof. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2014: 32-33.

Steiner, G. 2015 Museum für Naturkunde Berlin. Magazin Museumskunde.de, Ausgabe 20, 3/2015, S. 38-56.


Bartsch, P., Steiner, G.& Kunkel, A. 2014. Gestern – heute-Zukunft: Bauwesen am Museum für Naturkunde Berlin. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013: 16-21.

Steiner, G. & Vogel, J.2014. Reden und Handeln für unsere Zukunft – Bioökonomie im Dialog. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013: 26.

Coleman, O. & Steiner, G. 2014. Museumskollegen in der Tiefsee? Flohkrebse tragen Namen von Museumsmitarbeitern. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013: 28.

Steiner, G. 2014. Sonderausstellung „EntwicklunGEN – 60 Jahre Entdeckung der DNA-Struktur“. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013:34-36.

Steiner, G. 2014. Eisbär `Knut`- Ein Medienstar und Publikumsliebling im Berliner Naturkundemuseum.– Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 44-45.

Steiner, G. 2014. Mit Herz und Verstand - Ehrenamtliche am Museum für Naturkunde. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013: 52.

Steiner, G. 2014. Dr. Katrin Vohland, die einzige deutsche Stipendiatin im Noyce-Leadership-Programm. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013: 50.

Steiner, G. 2014.Die traurige Geschichte der hundert Kleinkatzenfelle. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2013: 51.

Steiner, G. 2014. Bugs. Volkszählung bei Hautflüglern., Nr. 5, S. 10-11.

Steiner, G. & Vogel,J. 2014. Wert und Ordnung. Brain-Spezial Q3 2014, S. 40-44.

Kunkel, A. & Steiner, G. 2013. Eine Sonderausstellung über uns: Wissenschaf(f)t Zukunft. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 8-13.

Faysal, B. & Steiner, G. 2013. Im Grunde ist das versteinertes Verhalten! – Sieben Millionen Jahre alte Elefantenspur enträtselt. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 26-27.

Steiner, G. & Moldrzyk, U. 2013. Elefantenreich – eine Fossilwelt in Europa. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 31-35.

Steiner, G. 2013. Jung, interessiert, engagiert: Teilnehmer am Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) am Museum für Naturkunde. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012:48.

Steiner, G. 2013.Das Museum für Naturkunde bildet Nachwuchskräfte aus– Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 49.

Steiner, G. 2013. Mit Engagement und Ordnungsliebe – Ehrenamtliche am Museum für Naturkunde. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 50.

Steiner, G. 2013. Hilfe, das Hauptportal geht nicht auf! – Weshalb das Museum für Naturkunde Werkstätten hat. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2012: 51.

Steiner, G. 2013. 60 Jahre Entdeckung der DNA - Museumsjournal, 2, 2012: 88-89.


Steiner, G. 2012. Biopolis. - Museumsjournal, 1, 2012: 84-85.

Steiner, G. 2012. Elefantenreich. Eine Fossilwelt in Europa - Museumsjournal, 2, 2012: 86-87.

Steiner, G. 2012. Wie vom Wal verschlungen – Neuer Kaufmännischer Geschäftsführer am Museum für Naturkunde. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 6-7.

Steiner, G. 2012. Arbeit bravourös gemeistert: unsere Möbius-Preisträger 2011. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 24-25.

Steiner, G. & Schwarz-Wings, D. 2012. Federflug – 150 Jahre Urvogel-Fund. Sonderausstellung anlässlich des 150. Jahrestages der Publikation der ersten Urvogelfeder. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 25-29.

Steiner, G. 2012. Der Menschheit Traum vom Fliegen. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 30-31.

Steiner, G. 2012. Biopolis – Wildes Berlin. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 32-33.

Steiner, G. 2012. Ben Wagin: Natur – Staub - Kunde. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 34-35.

Steiner, G. 2012. Frösche, Pinguine und andere „lebendige“ Blechtiere. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 38-39.

Steiner, G. 2012. Ehrenamt am Museum kennt kein Alter. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2011: 48.

Steiner, G. 2012. Natur-Staub-Kunde. Ausstellung zu Ben Wagin. - Humboldt, 5, 2010/2011: 8. (17.2.2011)

Steiner, G. 2011. Der neue Ostflügel: Architektonisches Meisterwerk, Bibliothek des Lebens und kultureller Schatz . – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 8-13.

Steiner, G. 2011. 11. Hintelmann Wissenschaftspreis für Zoologische Systematik geht nach Berlin. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 17.

Steiner, G. 2011. Mit Bravour gemeistert: Unsere Möbius-Preisträger 2010 . – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 28-29.

Steiner, G. 2011. 200 Jahre Museums für Naturkunde – das Begleitprogramm. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 37.

Steiner, G. 2011. Eine eigene Briefmarke zum Jubiläum. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 38.

Steiner, G. 2011. Herzlichen Dank allen ehrenamtlichen Mitarbeitern des Museums für Naturkunde. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 39.

Steiner, G., U. Moldrzyk 2011. Parasiten – life undercover – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 44-45.

Steiner, G. 2011. Wissenschaft zum Schenken – unser Museumsshop. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 46-47.

Steiner, G. 2011. Federflug in einem Rausch aus Farben und Formen. - Humboldt, 5, 2010/2011: 8. (16.6.2011)

Steiner, G. & Moldrzyk, U. 2011. Federflug. - Museumsjournal, 3, 2011: 88-89.

Damaschun, F., Moldrzyk, U., Steiner, G. 2011. Klasse, Ordnung, Art – 200 Jahre Museum für Naturkunde . – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2010: 34-37.

Steiner, G. 2011. Biopolis. - Museumsjournal, 3, 2011: 84-85.

Steiner, G. 2010. Klasse, Ordnung, Art: Sonderausstellung zu 200 Jahren Museum für Naturkunde und eine spektakuläre begehbare Sammlung im Ostflügel. - Humboldt, 2, 2010/2011: 8.

Steiner, G. 2010. Mukas geheimnisvolle Nacht im Museum, Kinderbuch, Nicolai-Verlag, Berlin.

Steiner, G. 2010. Schwarzer Schlinger, Fangzahn und Anglerfisch: Sonderausstellung Tiefsee. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2009: 38-39.

Steiner, G. 2010. Ausgezeichnet! Unsere Möbius-Preisträger 2009. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2009: 26-27.

Hecht, L., Reimold, U., Schmitt, R.-T., Steiner, G. & Wünnemann, K. 2010. Meteoriteneinschläge im Labor. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2009: 24-25.

Lüter, C., Steiner, G. & Kunkel, A. 2010. Die Sammlungen noch besser nutzen – Synthesis geht in die Verlängerung. – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2009: 20-21.

Steiner, G. 2010. Was glauben Sie, macht ein Froschforscher, und warum?. - Leibniz Journal 2010: 52-53.

Damaschun, F. & Steiner, G. 2010. 200 Jahre Museum für Naturkunde. - Museumsjournal, 4, 2010: 72-73.

Steiner, G. 2010. Dinosaurierkiller kam aus dem All. - Museumsjournal, 3, 2010: 36.

Steiner, G. 2010. Drachenfisch, Schnepfenaal und Riesenkalmar. - Humboldt, 3, 2009/2010: 8.


Steiner, G. 2009. Wir sind Weltmeister! Präparatoren erhielten Goldmedaillen (We are the Champions!). – Museum für Naturkunde Berlin Annual Report 2008: 38-39.

Steiner, G. 2009. Darwin – Reise zur Erkenntnis. - Museumsjournal, 2, 2009: 80-81.

Steiner, G. 2009. Richtfest am Museum für Naturkunde. - Humboldt, 8, 2009: 1.

Steiner, G. & Leinfelder, R. 2009. Als ob man einem Blinden das Augenlicht gibt – von Humboldt zu Darwin und gemeinsam weiter. - Humboldt, 5, 2008/2009: 3.

Steiner, G. 2008. Sternenstaub und Erdgestein. - Humboldt, 1, 2008/2009: 8.

Steiner, G. 2007. Das neue Museum für Naturkunde: Evolution in Aktion. - Museumsjournal, 4, 2007: 16-20.

Steiner, G. 2007. Evolution in Aktion. - Humboldt, 6, 2006/ 2007: 4.

Steiner, G. 2006. Verjüngungskur für Berlins Saurier. - Fossilien, 2: 117-120.

Steiner, G. 2005. Bei Anruf Wolfsgeheul. – Der Tagesspiegel, 8.10.2005.

Steiner, G. 2005. Paten gesucht. - Fossilien, 6: 4.

Steiner, G. 2005. Wir bauen um – wir haben geöffnet – wir bleiben weiterhin attraktiv. – Museum aktuell, 5, 2005: 32.

Steiner, G. 2005. Wir bauen um – zuschauen ist erwünscht. - Humboldt, 4, 2004/2005: 4.

Steiner, G. 2005. Wenn sich die Saurier auf den Weg machen. - Humboldt, 4, 2004/2005: 4.

Steiner, G. 2005. Die letzte Ruine Berlins. - Humboldt, 3, 2004/2005: 6.

Steiner, G. 2005. Viel macht stabil. - Humboldt, 2, 2004/2005: 4.

Steiner, G. 2002. Es werde Licht. - Humboldt, 5, 2001/2002: 4.

Steiner, G. 2002. Bensch schwelgt in Gips. - Humboldt, 2, 2001/2002: 6.

Steiner, G. 2001. Dickhäuter? Von wegen!. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4.9.2001.

Steiner, G. 2001. Angepasst und stromlinienförmig. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.7.2001.

Steiner, G. 2001. Wer rüsselt da im Frühstücksmüsli?. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.6.2001.

Steiner, G. 2001. Rasante Unterwasserjäger. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.6.2001.

Steiner, G. 2001. Aus hohen Stielaugen die Eifel überblickt. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.6.2001.

Steiner, G. 2001. Einer von vier Millionen. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.5.2001.

Steiner, G. 2001. Das Mittel gegen Unsterblichkeit und gegen Nervosität. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.4.2001.

Steiner, G. 2001. Goldglänzendes aus Rottleberode. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.3.2001.

Steiner, G. 2001. „Meister Bockert“ besiedelt große Teile Brandenburgs. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.3.2001.

Steiner, G. 2001. Der Platz der grünen Algen. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.2.2001.

Steiner, G. 2001. Aus der Grube Messel. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.2.2001.

Steiner, G. 2001. Falco tinnunculus. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.1.2001.

Steiner, G. 2001. Das Paradies auf Erden zeigen. - Humboldt, 3, 2000/2001: 5.

Steiner, G. 2001. Staatsoberhaupt ist jetzt Prachtkäfer-Pate. - Humboldt, 3, 2000/2001: 4.

Steiner, G. 2001. Naturfotos des Jahres. - Humboldt, 1, 2000/2001: 6.

Steiner, G. 2001. Mit dem Kobold ins Land der Sinne. - Humboldt, 1, 2000/2001: 6.

Steiner, G. 2000. Die Metamorphose der Amphibolithe. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.12.2000.

Steiner, G. 2000. Ein Künstler. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.11.2000.

Steiner, G. 2000. Drei Arten fliegen. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.10.2000.

Steiner, G. 2000. Das Meisterwerk. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7.10.2000.

Steiner, G. 2000. Der Quastenflosser: Was hat er, was andere nicht haben?.- Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.9.2000.

Steiner, G. 2000. Adamas, der Unbezwingbare. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.8.2000.

Steiner, G. 2000. Alles echt und gänzlich ungeschliffen. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.8.2000.

Steiner, G. 2000. Renovierungsbedürftige Dickhäuter. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.7.2000.

Steiner, G. 2000. In der Welt der rätselhaften Giganten. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.6.2000.

Steiner, G. 2000. Berühmt Dank Archaeopteryx. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3.6.2000.

Steiner, G. 2000. Im Wurzelgeflecht lauert der Wels. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.5.2000.

Steiner, G. 2000. Wo der Steinbutt seinem Namen gerecht wird: Fossile im Wilden Westen. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.4.2000.

Steiner, G. 2000. Marmor und Calx. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1.4.2000.

Steiner, G. 2000. Das Mondmetall. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.3.2000.

Steiner, G. 2000. Die Tränen der Töchter des Sonnengottes. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.2.2000.

Steiner, G. 2000. Vom Himmel gefallen. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.1.2000.

Steiner, G. 1999. Der Die Vulkane ergründete. - Der Aufschluss, VFMG Heidelberg Jg. 50, Heft 2: 8.

Steiner, G. 1999. Ein feiger, gemeiner, elender Räuber. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.12.1999.

Steiner, G. 1999. An Bergkristallen kühlten die Patrizier sich im Sommer die Hände. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4.12.1999.

Steiner, G. 1999. Fleisch für die Arbeiter. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.11.1999.

Steiner, G. 1999. Fossile Belege. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.10.1999.

Steiner, G. 1999. Das Brummen der Banjowelse. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2.10.1999.

Steiner, G. 1999. Der Urvogel. – Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.9.1999.

Steiner, G. 1999. Abenteuer Tiefsee. - Humboldt, 7: 4.

Steiner, G. 1999. Paten für die Insektensammlung gesucht. - Humboldt, 5: 5.

Steiner, G. 1999. Naturfotograf des Jahres 1999. - Humboldt, 3: 7.

Steiner, G. 1999. Der die Vulkane ergründete. - Humboldt, 2: 6.

Steiner, G. 1999. Vergänglich und doch erhalten. - Humboldt, 1: 5.

Steiner, G. 1998. The winner is: Pitta in Blau. - Humboldt, 9: 5.

Steiner, G. 1998. China und die Farbe Rot. Sonderheft Rot & Lebendig, Bode –Verlag: 68-70

Steiner, G. 1997. Gefangen im Bernsteingrab. – BM Live, 21. September: 32

Steiner, G. 1997. Gefangen im Bernsteingrab. – Berliner Abendblatt, 21. September: 8

Steiner, G. 1997. Heimatmuseum zeigt Gefangene im Bernsteingrab. – Göhrener Zeitung, 25. Februar: 1

Steiner, G. 1997. Beratungsstelle an der TU hilft bei Umweltfragen weiter. – Berliner Morgenpost, 16. Juni: 17

Steiner, G. 1997. Jurassic Park in Cottbus. – Berliner Morgenpost, 16. Juni: 12

Steiner, G. 1997. Bodensanierung per Mikrowelle. – Berliner Morgenpost, 16. Juni: 14.

Steiner, G. 1997. Portrait der umweltpolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion in Brandenburg, Petra Bierwirth. – Grünstift, 9: 8.

Steiner, G. 1997. Radwanderweg Berlin Barnim Meridian. – Grünstift, 7/8: 13

Steiner, G. 1997. 250 Jahre Trockenlegung des Oderbruchs. – Grünstift, 7/8: 18

Steiner, G. & Götting-Frosinski, J. 1997. Das Ende der goldenen Bürgersteige. – Grünstift, 5: 12-14.

Steiner, G. 1997. Freitags Quadratfisch. – Grünstift, 4: 18.

Steiner, G. 1997. Mitgewürfelt beim Umweltschutz. – Grünstift, 4: 19.

Steiner, G. 1997. Fischotter & Co.. – Grünstift, 4: 26-27.

Steiner, G. 1997. Aktuelles. – Grünstift, 4: 34-35.

Steiner, G. 1997. Streuobstwiese Stahnsdorf. – Grünstift, 4: 40-41.

Steiner, G. 1997. Berlin von unten, von oben, in Mitte. – Grünstift, 3: 22-23.

Steiner, G. 1997. Schwermetallmäuse im UMPLIS-Dschungel. – Grünstift, 3: 28-29.

Steiner, G. 1997. Stiftung Naturschutz proudly presents. – Grünstift, 3: 32.

Steiner, G. 1997. „Jurassic Park“ in Cottbus. – Grünstift, 3: 36-37.

Steiner, G. 1997. Aktuelles. – Grünstift, 3: 39.

Steiner, G. 1997. Stadt für Wissenschaft und Wirtschaft Adlershof. – Grünstift, 2: 22-23.

Steiner, G. 1997. Car Bike. – Grünstift, 2: 31.

Steiner, G. 1997. Aktuelles. – Grünstift, 2: 32.

Steiner, G. 1997. Bodensanierung per „Mikrowelle“. – Grünstift, 2: 33-34.

Steiner, G. 1997. Frosch macht mobil. – Grünstift, 2: 40-41.

Steiner, G. 1997. Personalia. – Grünstift, 1: 4-7.

Steiner, G. 1997. Energiesparhäuser aus Holz. – Grünstift, 1: 31.

Steiner, G. 1997. Das grüne Band von Weißensee. – Grünstift, 1: 46.

Steiner, G. 1997. Insektenbörse. – Grünstift, 1: 50.

Steiner, G. 1997. Megaalgen am Yangtze. – Fossilien, 2: 121-124.

Steiner, G. 1997. Diamanten aus China. – Lapis, 11: XX.

Steiner, G. 1996. Farbiger Bernstein – die Minen in der Dominikanischen Republik. – Lapis, 10: 43-46.

Steiner, G. 1996. Paläosymbiosen. – Fossilien, 4: 227-232.

Steiner, G. 1996. Larimar – ein blauer Pektolith als Nationalstein der Dominikanischen Republik. – Lapis, 1: 39-41.

Steiner, G. 1996. Anno 1828 – die Taiga lockt. – Vice Versa, 5.

Steiner, G. 1996. Polarstern und Pinguin. – Vice Versa, 6.

Steiner, G. 1996. Ptaci Kwas gleich hinter Berlin. – Vice Versa, 52.

Steiner, G. & Haese, A. 1996. Kleine Paradiese. – Kinderzeit, 2: 15.

Steiner, G. & Kruppa, K. 1996. Ein Schwein will nach oben. – Vice Versa, 54.

Steiner, G. 1995. Ein Tertiärwald zum Anfassen – aus Anlaß der BUGA 1995 vorgestellt: das Niederlausitzer Museum der Natur und Umwelt Cottbus. – Fossilien, 5: 286-289.

Steiner, G. 1995. Ein Urwald zum Anfassen nahe. - Fossilien, 12: 286-289


Scientific Publications


Franz, G., Steiner, G., Volker, F., Pudlo, D. & Hammerschmidt, K. 1999. Plume related alkaline magmatism in central Africa - the Meidob Hills (W. Sudan). - Chemical Geology, 157: p. 27-47.

Franz, G., Breitkreuz, C., Coyle, D., El Hur, B., Heinrich, W., Paulick, W., Pudlo, D., Smith, R.& Steiner, G. 1997. The alkaline Meidob volcanic field (Late Cenozoic, northwest Sudan). - Journal of African Earth Science, Vol. 25, 2: 263-291.

Urlacher, G. 1994. Magmatische Entwicklung des Vulkangebietes der Meidob Hills, Darfur/Sudan. - Dissertation an der TU Berlin.

Urlacher, G., Franz, G. & Volker, F. 1994. Magma generation in the Meidob Hills, Darfur, Sudan. - Beiheft zum European Journal of Mineralogy, Vol. 6: 291.

Franz, G., Pudlo, D., Urlacher, G. & Volker, F. 1994. The Darfur Dome in W-Sudan – the product of a subcontinental mantle plume?.- Int.Min.Assoc. 16th General Meeting, 4-9 Sept. 1994.

Franz, G., Pudlo, D., Urlacher, G., Haussmann, U., Boven, A. & Wemmer, K. 1994. The Darfur Dome, western Sudan, the product of a subcontinental mantle plume. - Geologische Rundschau, 83: 614-623.

Urlacher, G. & Franz, G. 1993. The Meidob volcanic field, Darfur Dome, Sudan. - In Thorweihe, U. and Schandelmeier, H. (Eds.): Geoscientific Research in Northeast Africa, 1993, Balkema, Rotterdam.

Paulick, H., Franz, G., Urlacher, G. Breitkreuz, C., Smith, R. & Volker, F. 1993. The alkaline Meidob volcanic field, Pliocene to Holocene, W-Sudan. – IAVCEI Canberra 1993, Ancient Volcanism & Modern Analogues: 84.

Urlacher, G. & Franz, G. 1992. Geochemie, Vulkanologie und Altersentwicklung des Meidob-Vulkanfeldes (Darfur, W. Sudan) in Beziehung zu anderen Vulkanprovinzen N-Afrikas, Europ. J. Mineral., Beiheft 1: 283.

Breitkreuz, C., Franz, G. & Urlacher, G. 1991. Volcanological and tectonic features of the Meidob volcanic field (W. Sudan) in relation to the late Cenozoic intraplate evolution of Central Africa. In: Intraplate dynamic processes – examples from Africa.

Urlacher, G. 1990. Petrographische Bearbeitung von Rät-Lias-Porenspeichern zur geothermischen Nutzung im Nordteil der DDR, Bericht, Zentrales Geologisches Institut Berlin.

Urlacher, G. 1989. Mineralogische und geochemische Untersuchungen von Titaniten aus tertiären Magmatiten im Süden der DDR, Diplomarbeit, Bergakademie Freiberg.

Urlacher, G. 1988. Untersuchung von Spurenelementen der Braunkohle in Abhängigkeit von der Stratigraphie, Ingenieurarbeit, Bergakademie Freiberg.

Urlacher, G. 1988. Einschlußuntersuchungen an Spatmineralisationen des Osterzgebirges, Studienarbeit, Bergakademie Freiberg.