Back to top

"IN ANDEREN UMSTÄNDEN. Geschichten vom Eingriff ins Erbgut" ist nicht einfach ein Comic, den es zu betrachten gilt und dessen erste Episode am Donnerstag, 9. April, erscheint. Es wird für die Betrachtenden eine Möglichkeit geben, sich zu beteiligen. Das Ergebnis erscheint am Dienstag, 14. April. So wird es auch die kommenden fünf Wochen sein: donnerstags eine neue Episode, dienstags die Verarbeitung der Ergebnisse der Teilnehmenden.

Ende 2018 erblickten zwei Mädchen das Licht der Welt, die unsere Vorstellung vom Menschsein grundlegend herausfordern: In das Erbgut der Zwillinge war vor ihrer Geburt genetisch eingegriffen worden. Nimmt der Mensch also seine Evolution nun selbst in die Hand? Der Comic „IN ANDEREN UMSTÄNDEN“ erzählt gemeinsam mit den Betrachtenden und der Zeichnerin Sheree Domingo Geschichten dieses Keimbahn-Krimis, Überraschungen inklusive. Der Comic ist Teil des Projektes ZukunftMensch, einem Partizipationsprojekt des MfN und der Forschungsstelle „Ethik der Genom-Editierung“ an der Universität Tübingen (gefördert durch die VolkswagenStiftung).

Hier ist ab 9. April die erste Episode zu finden.

Treffen Sie uns auch auf den Social-Media-Kanälen:

Instagram
Facebook
Twitter

Informationen zur Zeichnerin finden sich hier.