Back to top

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 30. und 31. August 2019 zum Bürgerfest in das Schloss Bellevue und den Schlosspark in Berlin ein. Im Mittelpunkt des Bürgerfestes steht die Bedeutung des Ehrenamtes für eine lebendige Zivilgesellschaft. Das Bürgerfest des Bundespräsidenten zeigt das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen, Initiativen und gemeinnützigen Organisationen in seinen unterschiedlichen Facetten. Das Museum für Naturkunde Berlin stellt den Bürgerinnen und Bürgern an dem Tag ein vom Museum initiiertes Forschungsprojekt, das gleichzeitig Citizen-Science-Projekte ist, vor. Die Präsentation beim Bürgerfest des Bundespräsidenten findet gemeinsam mit der Berliner Sparkasse, Hauptsponsor des Museums für Naturkunde Berlin, statt. Das gemeinsame Ziel ist es, breiten Bevölkerungsschichten bei naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Themen „Durchblick“ verschaffen – denn so lautet das Motto der Kooperationsprojekte.

„Forschungsfall Nachtigall“ erforscht deutschlandweit den Gesang der Nachtigallen. Singt die Nachtigall in Dialekten, gibt es regionale Unterschiede? Welche Brutstätten bevorzugt sie und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit dem Nachtigall-Gesang? Das Bürgerforschungsprojekt rief im Frühjahr Menschen in ganz Deutschland auf, Nachtigallen in ihrer Umgebung aufzunehmen und mit automatischer Orts- und Zeitangabe mit der Datenbank des Projekts zu teilen. Dazu benötigt man die vom Museum für Naturkunde Berlin entwickelte kostenfreie App „Naturblick“, die ebenfalls beim Bürgerfest vorgestellt wird.

Alle Interessierten haben jetzt deutschlandweit die Möglichkeit, mit der App Naturblick kostenfrei und jederzeit mehr über Natur und Artenvielfalt in ihrer direkten Umgebung zu erfahren. Einfache Bestimmungsschlüssel helfen, Arten zu erkennen. Mit der App können Vogelstimmen und Fotos von Bäumen, Kräutern und Wildblumen automatisch bestimmt werden. Die App liefert auch Informationen über die Arten, Verwechslungsmöglichkeiten und weiteres Wissenswertes. Die App Naturblick ist kostenfrei im Playstore und im Appstore verfügbar.

Mehr Informationen zum Projekt Stadtnatur entdecken unter: https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/research/science-programmes/digital-world-and-information-science/naturblick-stadtnatur-entdecken