Direkt zum Inhalt

Die Bildsammlung Georg August Zenker in der Historischen Arbeitsstelle

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Mitarbeiter:innen wegen eines Cyberangriffs derzeit nur telefonisch erreichbar sind. 

Historisches Aquarellzeichnung eines Fisches "Barbus kessleri" von Georg August Zenker

Bestandskürzel: B001-02 Georg August Zenker

Historische Bild- und Schriftgutsammlungen > Bildsammlungen > B001-02 Georg August Zenker

Eine, der sich in den Historischen Bild- und Schriftgutsammlungen des Museums befindlichen Bildsammlungen, ist die von Georg August Zenker:

Georg August Zenker (1855–1922) war Botaniker, der am Botanischen Garten in Leipzig ausgebildet wurde. Er unternahm verschiedene Expeditionen u.a. in den Kongo, Gabun und nach Kamerun. In Kamerun ließ er sich nieder und war für eine botanische Station in Jaunde tätig, die wichtige Erkenntnisse über eine mögliche landwirtschaftliche Nutzung des Gebietes lieferte. Nach seinem Austritt aus dem Kolonialdienst ließ sich Zenker in der Nähe von Kribi nieder, wo er eine Plantage für Kaffee, Kakao und Kautschuk betrieb und wo noch heute Nachfahren Zenkers leben.

Die Bildsammlung (B001-02) Georg August Zenker umfasst:

  • Aquarellzeichnungen von Fischen, Vögeln und Delfinen
  • Ein Skizzenbuch mit Aquarellen von Vögeln

Zu dieser Bildsammlung liegen Findmittel in Form eines Findbuchs (siehe Downloadlink rechts) sowie ein Eintrag im Datenbanksystem Daphne (recherchierbar in der Historischen Arbeitsstelle) vor.

Findbuch:

Zitiervorschrift: MfN, HBSB, B001-02 Bildsammlung Georg August Zenker Nr.