Ausstellungsplakat "Parasiten - Life Undercover"
Back to top

Sonderausstellung ab 07. Juli 2020

Parasiten – Life Undercover ist eine Reise in die Welt der Parasiten. Mit echten Parasitenpräparaten und spektakulären Objekten beleuchtet die Ausstellung wie sich Parasiten im Laufe der Evolution entwickelt haben, warum ihre Anpassungen und Lebenszyklen so unglaublich sind, welchen Einfluss sie auf ganze Ökosysteme haben, warum sie äußerst spannende Forschungsobjekte und manchmal medizinische Helferlein sind. Sie zeigt aber auch, dass menschengemachte Faktoren wie der fortschreitende Klimawandel, die Globalisierung und wachsende Megacities der Verbreitung von Parasiten, sowie alten und neuen Krankheiten Vorschub leisten. Damit ist die Ausstellung in Zeiten von COVID-19 aktueller denn je.

Als Wanderausstellung ist Parasiten – Life Undercover in den letzten Jahren bis nach Australien gereist und wurde von 1,5 Millionen Menschen besucht. Zurück in Berlin, ist sie jetzt mit zusätzlichen Inhalten zu sehen und schlägt so einen Bogen zur aktuellen Corona-Pandemie. Dabei kommen Forschende aus verschiedenen Bereichen zu Wort, unter anderem der bekannte Virologe Christian Drosten und die Fledermausforscherin Mirjam Knörnschild. Darüber hinaus erfahren Besucherinnen und Besucher warum Fossilien, wie der Schädel von T.rex Tristan Otto, dabei helfen können, heutige Krankheitsbilder besser zu verstehen und warum die Digitalisierung der Insektensammlung ein wichtiger erster Schritt ist, um künftige Forschungsfragen zu beantworten.

 

Parasiten – Life Undercover digital
 

Für Alle, die das Museum nicht persönlich besuchen können, haben unsere Ausstellungskuratoren eine Selektion der spannendsten Geschichten und Objekte zusammengestellt, um die Ausstellung digital erlebbar zu machen.
 

Was hat Mäuse-Urin mit Evolution zu tun? Warum fühlen Sich Kopfläuse in Kitas so wohl? Und kann Barfußlaufen gefährlich sein?

Die Antworten auf diese Fragen und 24 weitere, teils unglaubliche Geschichten aus der Welt der Parasiten finden Sie hier: Parasiten – Life Undercover digital.


 

Parasiten – Live Talks

Um auf digitalem Weg über verschiedene Themen rund um Parasiten, die Verbreitung von Krankheitserregern, die globale Gesundheit und unserem Verhältnis zur Natur sprechen zu können, wird es ab dem 20. April Live Talks geben. Auch aktuelle Fragestellungen zum Coronavirus und der Übertragung von Tier zu Mensch werden bearbeitet.

Wie hängt die Verbreitung von Parasiten und übertragbaren Krankheiten mit dem Klimawandel zusammen? Können Haustiere Krankheitserreger übertragen? Wann springen eigentlich Erreger wie SARS-CoV-2 vom Tier auf den Menschen über? Und sind Parasiten, Viren & Co überhaupt für irgendetwas gut?

Bei jedem Live Talk haben wir eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler zu Gast, um über ihre Arbeit zu sprechen und Ihre Fragen zu beantworten. Die Termine finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite und hier.

Eine Übersicht weiterer digitaler Angebote finden Sie hier: #fürNatur digital.