Back to top

Forschen und Feiern

Back to top

Forschen und Feiern

Forschen und Feiern

Festwochen mit täglichen Aktionen zur Fertigstellung der neuen Bildungsräume und zum 15jährigen Bestehen des Mikroskopierzentrums

Spinnen aus dem Museumsgarten, Bestimmung von Fossilien und Gesteinen, ein Tierstimmenquiz mit Aufnahmen aus dem Tierstimmenarchiv, Mikroskopier- und Kreativstände – zwei Wochen lang feiert das Museum für Naturkunde die Fertigstellung seiner neuen Bildungsräume und das 15jährige Bestehen des Mikroskopierzentrums. Täglich wechselnde Aktionen laden Besucherinnen und Besucher jeden Alters dazu ein, zu experimentieren, zu mikroskopieren, kreativ zu werden und mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen. Höhepunkt ist das Fest „Die Schönen und die Biester“ am 21.Juni, bei dem gemeinsam mit Kindern, Schulklassen und allen anderen Insektenliebhabern eine interaktive Installation als Hommage an die Naturforscherin Maria Sibylla Merian entsteht.

Von Dienstag, 19. bis Freitag, 29. Juni, während der Öffnungszeiten (montags geschlossen)
Keine Anmeldung erforderlich, nur Eintritt.

Das ausführliche Programm zu den jeweiligen Tagen finden Sie im Veranstaltungskalender oder im Folgenden als PDF-Datei:PDF Icon programm_forschen_und_feiern_2018_website.pdf.