Back to top

Naturtiefen ist das YouTube-Format von „Naturblick“, einer im Museum für Naturkunde Berlin entwickelten App, die junge Erwachsene animiert, die Berliner Natur zu erkunden. Mit dieser App können Arten der Stadtnatur kennengelernt und bestimmt werden, zum Beispiel per Bild- und Audioerkennung.

Protagonistinnen und Protagonisten der Stadtnatur geben Einblick in die Forschung sowie Forschungssammlung des Museums für Naturkunde Berlin und nehmen Interessierte auf eine Entdeckungsreise mit. Erzählt werden Geschichten über Artenvielfalt und aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen wie den Klimawandel. Jan Hanisch zum Beispiel gibt Vogelführungen in Berlin. Er ist der festen Überzeugung, dass wir Menschen von einer vitalen Artenvielfalt abhängig sind. Jedoch ist inzwischen in vielen Städten zum Beispiel die Zahl der Spatzen stark zurückgegangen. Das Ergebnis der diesjährigen Vogelzählaktion des Nabu zur „Stunde der Wintervögel“ fällt erneut niedriger aus als im langjährigen Vergleich, und das nicht nur bei Spatzen.  Biologin Silke Voigt-Heucke vom Museum für Naturkunde Berlin erklärt, wieso das so ist und weshalb ein Monitoring der Vögel hierbei entgegenwirken könnte.

Links zur App:
http://bit.ly/naturblick-google
http://bit.ly/naturblick-apple