Back to top

Überblick

Die Erforschung von Faktoren, dies das Aussterberisiko von Arten beeinflussen, bleibt von großem Interesse. Ein Problem dabei ist jedoch die Beobachtung von Aussterbeereignissen, welche die ursprüngliche Klassifizierung des Risikos einer Art validieren würden. Der Fossilbericht bietet die Möglichkeit die Lebensspanne einer Art bis zu ihrem Aussterben zu beobachten, wobei auch bestimmt Eigenschaften der Art erhalten werden. Das Potential, den Fossilbericht als Informationsquelle zum Einfluss bestimmter Merkmale auf die Gefährdung von Arten zu nutzen, wurde in zahlreichen Publikationen erkannt, aber bisher selten in die Praxis umgesetzt.

Das als Dissertation angelegte Projekt verbindet paläontologische mit rezent-Daten und soll das Verständnis über Gefährdungsursachen in Amphibien verbessern.

Fragen

  • Amphibienarten, die Fließgewässer nutzen, haben im Durchschnitt ein höheres Aussterberisiko als Arten aus Stillgewässern. Lässt sich dieses Muster auch im Fossilbericht beobachten?
  • Wie wird die Gefährdung einer Art mit einem ausschließlich fossil kalibrierten Modell vorhergesagt?
  • Gibt es zeitliche Muster in bestimmten Amphibienmerkmalen in deren Fossilbericht, und korrelieren diese mit klimatischen Veränderungen?

Methoden

Wir nutzen Datenbanken wie die Paleobiology Database und die IUCN Red List, wie auch Literatur, um Daten zu fossilen und rezenten Amphibienarten zu sammeln. Die Daten enthalten Informationen zu Lithologie, Geographie und anderen artspezifischen Eigenschaften wie z.B. Habitattyp oder Körpergröße. Neben quantitativen Analysen zum Fossilbericht modellieren wir die Gefährdung von Arten unter anderem mit Generalized boosted modelling (GBM). Klimadaten basieren auf Veröffentlichungen zu Sauerstoffisotopendaten.

Ausgewählte Publikationen

Contradicting habitat type-extinction risk relationships between living and fossil amphibians. Melanie Tietje, Mark-Oliver Rödel. R. Soc. open sci. 2017 4 170051; DOI: 10.1098/rsos.170051. Published 10 May 2017.

Tietje, M. and Rödel, M.O. (2018), Evaluating the predicted extinction risk of living amphibian species with the fossil record. Ecol Lett. doi:10.1111/ele.13080