Direkt zum Inhalt

Barrierefreiheit

MfN Rundgang

An der rechten Seite neben dem Hauptportal, direkt am barrierfefreien Eingang, befinden sich drei Behindertenparkplätze.

Der barrierefreie Eingang befindet sich rechts neben dem Hauptportal.

Die Garderoben, das barrierefreie WC und die Ausstellungsebene sind von diesem Eingang mit einem Fahrstuhl oder Treppenlift erreichbar.

Mit Rollstühlen ist das Museum ebenfalls über einen Aufzug an der Gebäuderückseite zugänglich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ihnen gern behilflich.

Unsere Ausstellung ist zu einem sehr großen Teil im Erdgeschoss und ebenerdig. Der hintere Museumsteil liegt aus baulichen Gründen eine halbe Treppe höher als der vordere Ausstellungsteil. Hier garantieren  Aufzüge oder Treppenlifte mit einer Maximallast von 250 Kilogramm den Zugang.

Die oberen Etagen der Ausstellung "Kosmos und Sonnensystem", die sich im Treppenhaus befindet, ist derzeit leider noch nicht zugänglich. Wir präsentieren daher sämtliche Inhalte in einer Medienstation im Erdgeschoss. Die erklärenden Texte zu unseren Exponaten, sowie die interaktiv zur Verfügung gestellten Ausstellungsinhalte sind vom Rollstuhl aus problemlos zugänglich. Die Bilder, die von unseren Juraskopen gezeigt werden, können auf einem großen Bildschirm verfolgt werden.

Bei Bedarf stellen wir kostenlos Rollstühle zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dafür an den Infocounter.

Zertifiziert durch Reisen für Alle

Das Museum für Naturkunde wurde nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für Alle" eingestuft und ist berechtigt, im Zeitraum Juni 2023 bis Mai 2026 die Auszeichnung "Barrierefreiheit geprüft" sowie die dazu gehörigen Piktogramme zu führen und vertragsgemäß zu nutzen.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit und den Kurzbericht der Zertifizierung.

Informationen in leichter Sprache

Allgemeine Informationen für den Museumsbesuch finden Sie in leichter Sprache hier.

Informationen für Gehörlose

Der Digital Guide des Museums bietet eine 70-minütige Tour durch die Ausstellungen mit Videos in deutscher Gebärdensprache. Das Angebot ist kostenlos mit dem eigenen Smartphone nutzbar.

Hier finden Sie unseren Digital Guide: http://guide.mfn.berlin

Informationen für Sehbehinderte

Die Abteilung Bildung und Vermittlung bietet auf Anfrage spezielle Führungen und Tast-Erlebnistouren für sehbehinderte Kinder, Erwachsene und Schulklassen an.

Beratung und Buchung unter:

Tel.: +49 (0)30 889140-8550
E-Mail: bildung@mfn.berlin
Bitte beachten Sie die Sprechzeiten.