Back to top
So / 02.08.2020 / 14:00 bis 16:00

Das Museum für Naturkunde Berlin lädt Sie im August wieder zum Digitalen Kaffeeklatsch mit Wissenschaft ein. Machen Sie sich bereit, spannende Einblicke von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in ihre Arbeit zu bekommen und dabei in gemütlicher Runde vor den Bildschirmen Kaffee zu trinken. Alle sind eingeladen, Fragen zu stellen und zur Unterhaltung beizutragen.

In der digitalen Augustausgabe von Kaffeeklatsch mit Wissenschaft wird Lisa Budzinski ihre Arbeit am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin vorstellen.

"Geh doch nach deinem Bauchgefühl." Dieses Sprichwort hat sicher jeder schon einmal gehört und es stimmt, unsere Darmgesundheit hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Vielmehr noch haben die Bakterien im Darm, man bezeichnet diese als Darm-Mikrobiom oder Darm-Mikrobiota, maßgeblichen Einfluss auf unser Immunsystem und können damit der entscheidende Faktor zwischen Gesundheit und Krankheit sein.

Rund 10% der Bevölkerung Deutschlands leiden unter chronischen Entzündungskrankheiten wie Rheuma, Schuppenflechte oder Darmentzündungen. Bei Betroffenen ist die Zusammensetzung der Darmflora (intestinale Mikrobiota) im Vergleich zu gesunden Menschen verändert (Dysbiose). Die Darmflora ist aber nicht nur Spiegel unserer Gesundheit, sondern kann auch den klinischen Verlauf, das Krebsrisiko und das Ansprechen auf Therapie beeinflussen.

Lisa möchte diesen Zusammenhang im Rahmen ihrer Doktorarbeit am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum genauer aufklären und betrachte dafür die einzelnen Bakterien rasend schnell mit Laserlicht um Signalmoleküle zwischen Immunsystem und Darm-Mikrobiota nachzuweisen. Mal sehen was sich die beiden so zu erzählen haben.

 

Informationen zur Veranstaltung

  • Thema: Alles eine Frage des Bauchgefühls
  • Mit Lisa Budzinski, Doktorandin am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin
  • Moderation: Franziska Sattler
  • Die Teilnahme erfolgt via Zoom oder YouTube

 

Weiterführende Links