Direkt zum Inhalt

Digitaler Kaffeeklatsch mit Wissenschaft

Dr. Anna Henschel und einer ihrer Robotor
bis

Im April 2021 machen wir digital weiter mit frischem Kaffee und sehr spannender Forschung! Das Museum für Naturkunde Berlin lädt Sie wieder zum Digitalen Kaffeeklatsch mit Wissenschaft ein. Diesen Monat wieder in deutscher Sprache. Machen Sie sich bereit, spannende Einblicke von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in ihre Arbeit zu bekommen und dabei in gemütlicher Runde (vor den Bildschirmen) Kaffee zu trinken. Alle sind eingeladen, Fragen zu stellen und zur Unterhaltung beizutragen.

Dieses Mal ist Dr. Anna Henschel, Neuropsychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Gender in Medicine Institute (Charité Berlin), mit dabei. Annas Forschung beschäftigt sich mit sozialen Robotern. Diese Roboter haben häufig menschliche Gesichter oder Eigenschaften und erlauben Wissenschaftler*innen spannende Fragen darüber zu stellen, ab wann eine Maschine zu einem*r echten Interaktionspartner*in wird. Wann nehmen wir diese Maschinen als wirklich "echt" wahr?

Die Systeme im Gehirn, die über lange Zeit darauf spezialisiert worden sind auf menschliche Hinweise zu reagieren, könnten doch eventuell auch von menschenähnlich Robotern angesprochen werden - oder? Diese und mehr Fragen zu unserer Zukunft mit den sozialen Robotern wird Anna beim Kaffeeklatsch mit Wissenschaft stellen und versuchen aus einer psychologischen und neurowissenschaftlichen Perspektive zu beantworten.

Informationen zur Veranstaltung

  • Thema: Wie sieht unsere Zukunft mit sozialen Robotern aus?
  • mit Dr. Anna Henschel, Neuropsychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Gender in Medicine Institute (Charité Berlin)
  • Moderation: Franziska Sattler
  • Die Teilnahme erfolgt via Zoom und YouTube (Links folgen in Kürze)

Weiterführende Links