Direkt zum Inhalt

Wissenschaft im Sauriersaal: Heiße Quellen in der Tiefsee – Oasen des Lebens

Foto: © Carola-Radke (MfN)
bis Ausgebucht!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wissenschaft im Sauriersaal laden Sie die Lebenswissenschaftliche Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und das Museum für Naturkunde Berlin ein, sich im Ambiente des Sauriersaals in die faszinierende Welt der Wissenschaft entführen zu lassen.

Angeboten werden Vorträge renommierter Referentinnen und Referenten aus dem gesamten Gebiet der Natur- und Lebenswissenschaften. Abhängig vom Infektionsgeschehen findet die Vortragsreihe entweder digital oder als Präsenzveranstaltung statt.

Informationen zur Veranstaltung

  • Thema: Heiße Quellen in der Tiefsee – Oasen des Lebens
  • Referentin: Prof. Dr. Nicole Dubilier, Director Department of Symbiosis (Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie)
  • Eine Anmeldung und die Angabe Ihrer Kontaktdaten für die infektionsschutzrechtliche Nachverfolgung für die Teilnahme vor Ort ist unbedingt hier erforderlich. Anmeldungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Die Anmeldung wird 4 Wochen vor der Veranstaltung freigeschaltet.
  • Bitte beachten Sie: Teilnehmende an der Veranstaltung müssen einen Nachweis erbringen, dass sie geimpft oder genesen (2G-Regel) sind. Wir bitten Sie, diesen Nachweis unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen, andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich.
  • Die Veranstaltung wird über YouTube gestreamt.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor Ort keine Getränke anbieten. Wir gestatten daher die Mitnahme von kleinen Flaschen (bis 0,5 Liter) nicht-alkoholischer Getränke.

Weiterführende Links

Die Vortragsreihe wird gefördert von unserem Hauptsponsor Berliner Sparkasse. Unter dem Motto #WissenSchafftDurchblick verschaffen wir gemeinsam breiten Bevölkerungsschichten Durchblick bei naturwissenschaftlichen und ökonomischen Themen.