Im Bild v.l.: Maskottchen der Berliner Sparkasse und dessen Begleiter der Ranger, Dr. Johannes Evers, Tanja Müller-Ziegler, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Prof. Johannes Vogel Ph. D. und Stephan Junker, Volker Alt,  Hans Jürgen Kulartz
Back to top

Die Berliner Sparkasse und das Museum für Naturkunde Berlin haben am 1. Juli 2019 eine fünfjährige Kooperation gestartet. Das gemeinsame Ziel: Breiten Bevölkerungsschichten bei naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Themen „Durchblick“ verschaffen – denn so lautet das Motto der Kooperationsprojekte. Bereits im vergangenen Jahr hat die Berliner Sparkasse anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums dem Museum eine Million Euro gespendet.

Neue Veranstaltungreihe "Durchblick" und Podcast

Ab 2020 wird es eine neue Veranstaltungsreihe im Museum für Naturkunde Berlin sowie einen gemeinsamen Podcast geben. Spannende Themen für diese Formate gibt es mehr als genug: Nachhaltiges Leben in der Stadt, Künstliche Intelligenz, Forschung in Zeiten von Fake News, Datensicherheit, der Wandel der Arbeitswelt oder die Frage, ob wir ohne Insekten überleben können.

Wissenschaft im Sauriersaal

Zusätzlich wird durch die Berliner Sparkasse ab 2020 die Fortsetzung der erfolgreichen Reihe „Wissenschaft im Sauriersaal“ ermöglicht. Bei dem Veranstaltungsformat im Museum für Naturkunde Berlin entführen die vortragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in fremde Welten, lösen Rätsel der Natur oder veranschaulichen abstrakte Phänomene – allgemeinverständlich und aus dem gesamten Spektrum der Lebens- und Naturwissenschaften. Die Veranstaltungsreihe, die das Museum für Naturkunde Berlin und die Humboldt-Universität zu Berlin seit 2016 ausrichten, findet achtmal im Jahr statt. Hier finden Sie immer die aktuellen Termine.

Festival of Lights

Erstmalig beteiligte sich das Museum für Naturkunde Berlin in 2019 am Festival of Lights. Über den gesamten Festivalzeitraum wurde die Fassade des Museum mit einer künstlerisch gestalteten Videoprojektion angestrahlt. Tausende Besucherinnen und Besucher waren begeistert von der Projektion, die einen kurzen Einblick in Sammlung, Forschung und Ausstellung gab und Lust auf Mehr machte. Daher war es nicht verwunderlich, dass viele Gäste auch die Chance nutzten, das Museum und die Veranstaltungen im Rahmen der abendlichen Sonderöffnungen, wie z.B. den Food Market und die Nacht der offenen Türen zu besuchen.

Kinderfest - Eintritt frei für 10 000 Kinder

In den Herbstferien richtete die Berliner Sparkasse bereits zum zweiten Mal ein großes Kinderfest in den Ausstellungsräumen des Museums aus. 10 000 Kinder und ihre Familien entdeckten Dinos, Minerale und faszinierende Tiere und freuen sich bereits auf das nächste Kinderfest 2020.

Mit freundlicher Unterstützung

Sparkasse