Mikroevolution

Back to top

In der Abteilung ‚Mikroevolution‘ stehen graduelle evolutionäre Veränderungen von Organismen im Vordergrund, die über längere Zeiträume zur Entstehung neuer Formen führen können. Die Kenntnis mikroevolutionärer Mechanismen und Prozesse ist die Voraussetzung für das Verständnis von grundlegenden biologischen Vorgängen wie die Anpassung von Organismen an sich verändernde Umwelten, die Differenzierung von Populationen und die Entstehung neuer Arten.