Back to top

Wissensdinge ist ein Buch, was Natur und Kultur verbindet, aus unterschiedlichen Perspektiven und wissensbasiert auf Dinge schaut, die in der Sammlung des Museums für Naturkunde erforscht und für alle Interessierten weltweit zugänglich gemacht werden. Damit ist es ein zeitgemäßes, dringliches und eindringliches Werk für Natur und die Menschen, die sich dafür einsetzen. Der Bestseller des Museums für Naturkunde Berlin ist in seiner aktualisierten und erweiterten Neuauflage ab sofort erhältlich.

Meteoriten vom Acker, Frösche in Alkohol, gigantische Fossilien, kunstvolle Tierpräparate oder DNA-Proben von Fledermäusen – die Sammlung des Museums für Naturkunde Berlin umfasst ungefähr 30 Millionen Objekte aus der ganzen Welt.

Mit diesen naturkundlichen Objekten verbinden sich unterschiedliche, teils unerwartete Geschichten von Sammlungserwerb und Zufallsfunden, von Erkenntnisgewinn und wissenschaftlichen Irrtümern, von persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen. Über 80 Autorinnen und Autoren erzählen ihre Geschichte über ein Museumsding, das sie besonders fasziniert. Damit zeigt der Band auf, welche innovativen Wege Museen in der Öffnung und Interpretation ihrer Sammlungen beschreiten können.

Das Buch enthält Beiträge aus den Natur- und Kulturwissenschaften, den Künsten sowie persönliche Geschichten von Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern und Museumsgästen, darunter Mark Benecke, Yoko Tawada, Hanns Zischler und vielen mehr.

Die aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Buches „Wissensdinge. Geschichten aus dem Naturkundemuseum“ (304 S.) erscheint im Dietrich Reimer Verlag. Das Buch ist ab sofort in einer deutschen und englischen Ausgabe sowie als E-Book im Buchhandel und im Online-Shop des Museums erhältlich.

Wissensdinge. Geschichten aus dem Naturkundemuseum.
Herausgegeben von Anita Hermannstädter, Ina Heumann und Kerstin Pannhorst.
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2021 (304 S.), 29,90 Euro

The Nature of Things. Stories from a Natural History Museum.
Edited by Anita Hermannstädter, Ina Heumann and Kerstin Pannhorst, translated by Patricia Newman.
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2021 (304 p.), 29,90 Euro

 

Bildmaterial

http://download.naturkundemuseum-berlin.de/presse/Wissensdinge2

Die Fotos können zur Berichterstattung in Zusammenhang mit der Presseeinladung unter Angabe des Copyrights kostenfrei verwenden werden.