Direkt zum Inhalt

Saurier-Welt

Saurierskelette im Sauriersaal

Alle Objekte im zentralen Raum sind aus der gleichen Erd-Zeit.

Sie sind sehr alt.

Sie können hier viele Dinos sehen.

In den Fern-Rohren sehen Sie:

Die Dino-Skelette werden wieder lebendig.

Das kann Kinder erschrecken.

Den Film gibt es auch bei Youtube.

Der größte Dino im Raum hat Pflanzen gegessen.

Er ist ein Giraffa-Titan.

Er heißt Oscar.

Auf dem Foto sehen Sie Oscar.

Das Foto zeigt den Schädel des Brachiosaurus brancai im Detail, besonders markant sind seine Zähne.

Der Dino mit Stacheln ist ein Kentro-Saurus.

Auf dem Foto sehen Sie den Kentro-Saurus.

Das Foto zeigt den Kentrosaurus in der Ausstellung, charakteristisch für ihn sind die paarweise angeordneten Stacheln an Rücken und Schwanz.

Der Allo-Saurus im Museum ist nicht echt.

Auf dem Foto sehen Sie den Allo-Saurus.

Kindersonntag

Der Archaeopteryx ist sehr berühmt in der Wissenschaft.

Auf dem Foto sehen Sie den Archaeopteryx.

Auf dem Foto betrachten Kinder den Urvogel Archaeopteryx, dieser weist Merkmale von Reptilien und Vögeln auf.

Es gibt noch mehr Fossilien in der Ausstellung.

Fossilien sind versteinerte Tiere und Pflanzen.

Das Foto zeigt eine Glaswand, an welcher marine Fossilien aus den Lagerstätten Tendaguru, Eichstätt, Solnhofen gezeigt werden.