Skip to main content

Transkriptionswerkstatt

Bestand: Zool. Mus., Signatur: S II, Gazelle-Expedition, Blatt 52

Die Transkriptionswerkstatt ist ein seit 2019 am Museum für Naturkunde Berlin etabliertes Citizen Science Projekt, welches in Kooperation mit dem Archiv des Museums, dem Zentrum für Kultur- und Sozialwissenschaften der Natur und dem Projekt Sammlungserschließung und -entwicklung stattfindet. Als Citizen Scientists (Bürgerwissenschaftler:innen) werden die Teilnehmenden der Transkriptionswerkstatt aktiv in die Forschungstätigkeiten des Museums einbezogen. 

Historische Schriftstücke gemeinsam transkribieren

Hintergrund

Das Museum für Naturkunde Berlin bewahrt in seinem Archiv beinahe 40.000 handgeschriebene Schriftstücke aus dem 18. bis 20. Jahrhundert, darunter beispielsweise Reisetagebücher, Briefe und Etiketten. Diese Schriftstücke haben gemeinsam, dass sie eine Verbindung zu den wissenschaftlichen Sammlungen des Museums aufweisen und größtenteils in den alten deutschen Handschriften Kurrent und Sütterlin verfasst sind. Diese Schriften stellen für die meisten Personengruppen eine Barriere dar. Sie müssen daher durch geübte Personen transkribiert (das heißt entziffert) werden, um den Zugang zu erleichtern. 

Ablauf

In der digital organisierten Transkriptionswerkstatt für Fortgeschrittene transkribieren rund 30 geübte Freiwillige die historischen Schriftstücke in moderne Formate. Dabei wird mit dem Transkriptionstool Transkribus gearbeitet. Kern der Fortgeschrittenenwerkstatt sind wöchentliche Online-Treffen, in denen bestimmte Themen, Fragen und Anliegen besprochen werden. Die Treffen finden derzeit immer mittwochs, 10:00-11:30 Uhr und freitags, ebenfalls 10:00-11:30 Uhr statt. Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie bereits über Kenntnisse im Entziffern von Kurrent und Sütterlin verfügen!

Ein Anfänger:innenkurs wird aktuell nicht angeboten.

Danksagung

Wir danken allen engagierten Freiwilligen und Ehrenamtlichen der Transkriptionswerkstatt für ihre wertvolle Unterstützung!

Vergangene Veranstaltung der Transkriptionswerkstatt

Ankündigungen - Save the Date 

Aktuelle Projekte und Veranstaltungen 

Projekte und Veranstaltungen von 2020-2022

In den letzten Jahren nahm die Transkriptionswerkstatt an einer Reihe von Projekten teil und stellte sich auf verschiedenen Veranstaltungen vor. Informationen zu den Projekten und Veranstaltungen im Zeitraum 2020 bis 2022 sind weiterhin einsehbar.